Biografie KANK KHNH K3G KKHH My Name is Khan
Karan in Deutschland News Links Andere Filme Videos Karans Blog Gästebuch Abonnieren Archiv Haftung

Karan Johar (*25.05.1972)

Sohn von Yash Johar (* 06.09.1929, gestorben 26.06.2004 in Mumbai) und Mutter Hiroo Johar.

Yash Johar war Film Produzent. 1976 gründete er Dharma Productions .

Karan Johar begann, nach dem Studium der Betriebswirtschaft, als Regieassistent und Nebendarsteller bei Aditya und Yash Chopras erfolgreichem Film Dilwale Dulhania Le Jayenge (1995).

Er freundete sich mit Shahrukh Khan an. Seitdem sind sie beruflich und privat beinahe unzertrennlich.

Die weibliche Hauptdarstellerin des Filmes Kajol, kannte er schon seit seinem achtzehnten Lebensjahr.

Sein erster Film als Regisseur war Kuch Kuch Hota Hai (1998), der von Yash Johar produziert und von Yash Chopra vertrieben wurde.

Mit diesem Film wurde er zum Star-Regisseur.

2001 folgte Kabhi Khushi Kabhie Gham. Dieser Film ist auch in Deutschland ein großer Erfolg. Er hat den deutschen Bollywood Boom ausgelöst.

Karan schrieb 2003 das Drehbuch zu Kal Ho Naa Ho. Der Film wurde unter der Regie von Nikhil Advani gedreht.

2005 produzierte Karan Johar mit Shahrukh Khan den Film KAAL. Der Film hatte keinen Erfolg.

Danach folgte der Film KANK (2006). Auch dieser war kein Kassenschlager.

Seine TV Talkshow Koffee with Karan (2004) war sehr erfolgreich und wurde 2006 weitergeführt.

Er entwirft Kostüme, überwiegend für Shahrukh Khan.

Zum Beispiel in den Filmen:

Dil To Pagal Hai (1997), Duplicate (1998), Mohabbatein (2000), Veer/Zaara (2004), Main Hoon Na (2004)

Er hat den Film My Brother Nikhil (2005) unterstützt und er beteiligte sich am Musikvideo zum Film Alag (2006).

Er wohnt in Mumbai. Vieleicht am Union Park in Bandra.

Quellen: Wickipedia , BollywoodHungama

Bilder:

Michaelaantigone

Flick'r

Indiafm

MSN

Hamara 

 





SPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!



Gratis bloggen bei
myblog.de